Wie es zu Cowodo kam

  • COWODOO Büro
Vor einem Jahr haben wir nach langer Suche unser erstes Büro gemietet. Als junges Unternehmen hatten wir dabei so einige Schwierigkeiten. Mietverträge über fünf Jahre, teure Flächen und zahlreiche administrative Aufgaben. Das Ziel war ein Büro mit einem möglichst kurzfristigen Mietvertrag und geringen Kosten, ohne viel Aufwand. Über unser Netzwerk haben wir schliesslich einen Raum zur Untermiete bei einer Sprachreiseagentur gefunden. Bisher diente der Raum lediglich als Lagerfläche. Nun profitiert der Vermieter von zusätzlichen Einnahmen und wir haben ein attraktives Büro gefunden. Wir profitieren nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern auch vom täglichen Kontakt miteinander und den dadurch ermöglichten Ideenaustausch.

Unser Beispiel ist kein Einzelfall. Viele junge Unternehmen, Freelancer und Selbstständige haben Probleme mit steigenden Mieten und zu wenig Flexibilität. Gleichzeitig vermehren sich die Leerflächen in Zentren wie Zürich, dort übertrifft der Leerstand mittlerweile 1 Mio. m2. Eine der wachstumsstärksten Branchen in diesen Schweizer Zentren ist ICT, gerade in dieser Branche gibt es zahlreiche kleine Unternehmen, die durch das Wachstum auf flexible Mietverträge angewiesen sind. Standardmietverträge decken dieses Bedürfnis in der Regel nicht ab, deshalb (wie bei unserer Sprachreiseagentur) stehen oft Flächen und Arbeitsplätze leer.

Zudem steigt die Nachfrage nach flexiblen Arbeitsmodellen, wie die Studie „WorkAnywhere“ der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Hochschule Luzern zeigt. Deshalb sind viele Arbeitnehmer nicht mehr an den Firmenstandort gebunden und arbeiten dort, wo es ihnen am besten passt. Die Arbeit zuhause zu erledigen ist für viele aber nicht zielführend, Ablenkungen und die soziale Isolation sind im Homeoffice auf Dauer ein Problem. Auch hier bietet sich ein kostengünstiger Arbeitsplatz in einem Untermietverhältnis an, so kann sich auch der Arbeitgeber sicher sein, dass die Arbeit produktiv erfolgt.

Das Problem ist solchen Büroraum zu finden. Eine Suche in dieser Form ist häufig schwierig, aufwendig und damit ineffizient. Das dachten auch wir und haben überlegt, wie man verbessern könnte. Unsere Lösung ist www.cowodo.com, eine Plattform um Bürosuchende und Büroanbieter zusammenzubringen. Cowodo ermöglicht es, leerstehende Büroflächen zu nutzen, indem sie effektiv über das Cowodo-Netzwerk vermarktet werden. Dabei werden die komplizierten Aspekte der Vermietung, wie das Vertragswerk und die Zahlungsabwicklung als Service abgedeckt. Wir bieten Support durch zahlreiche Kanäle und kommen gerne auch beim Büro vorbei, um bei der Erstellung des Angebots zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.